Auf das Prüfsiegel achten!

Als erste Grundregel beim Spielzeug-Kauf sollten Eltern, Großeltern, sonstige Verwandte oder Pädagogen immer auf die Spielzeug-Kennzeichnung mit einem Prüfsiegel achten und diese beim Kauf bevor­zugen.


Diverse unabhängige Institute vergeben die Zeichen für geprüfte Sicherheit. Diese Institute stellen höhere Anforderungen bei der Überprüfung, wodurch diese Zeichen mehr Schutz bieten als zum Beispiel das CE-Zeichen. Mit dem CE-Zeichen hingegen versprechen die Herstellerfirmen nur, dass sie sich an die gesetzlichen Vorgaben der EU halten. Unabhängige Kontrollen finden allerdings nicht statt.


Leider wiesen zum Beispiel bei einem Test (leider ohne Verfasser oder Quellen-Angabe und deshalb unter Vorbehalt von mir zitiert)  unter den getesteten Spielzeugen nur 5 von den insgesamt 30 geprüften Produkten ein GS-Zeichen auf, wovon wiederum 3 gut, je 1 mit befriedigend und 1 mit ausreichend bewertet wurden.
Insgesamt schnitten die geprüften Spielzeuge mit dem GS-Zeichen mit deutlich besseren Ergebnissen ab, als das Gesamt­feld und können laut Fazit des vorliegenden Berichts somit in Ihrer Berücksichtigung beim Kauf deutlich mehr empfohlen werden. Allerdings ist meiner Meinung nach auch hier wieder die allgemeine Vorsicht geboten, denn auch das GS-Zeichen ist kein allgemeines Qualitätszeichen. Die Qualität über die Lebensdauer eines Produktes wird zum Beispiel nicht geprüft (siehe auch unter "Wichtige Prüfsiegel").


Wie bei fast allen Angaben, sollte man auch bei den Prüfsiegeln immer ein wenig kritisch bleiben, die Vorgehensweise der Vergabe und Überprüfung dieser Zeichen/Siegel/Zertifikate auch mal hinterfragen und bei allem auch auf die eigene Intuition hören und seinem gesunden Menschenverstand vertrauen: riecht das Produkt stark nach Chemie? Sind Kleinteile angebracht, die abgehen könnten? Kann man die Farbe abreiben oder ist es sehr laut eingestellt? Das sind alles Fragen, die man beim Spielzeug-Kauf immer im Hinterkopf haben und auf die man achten sollte...


Nichtsdestotrotz sind natürlich die Produkte mit Siegel immer noch mehr zu bevorzugen, als Spielzeuge ganz ohne diese Prüfzeichen bzw. Überprüfung!!! Und wie Sie auch unter der Übersicht "Wichtige Prüfsiegel" nachlesen können, sind einige Zeichen sogar sehr vertrauenwürdig und zuverlässig...


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Annika (Sonntag, 19 April 2015 17:45)

    Bevor ich mit dieser Seite anfing, habe ich selbst diese Prüfzeichen kaum oder nur beiläufig beachtet. Liest man sich aber etwas mehr in diese ganze Thematik ein, gewinnt der Blick dafür ganz schnell eine neue Priorität!