Kosmos - UGO!

KOSMOS - Ugo!

Familien-Kartenspiel für 2-4 Spieler,
ab 10 Jahren, Spieldauer ca. 40 Minuten


Bei diesem Kartenspiel ist der Ärger inbegriffen, denn wer seine Stiche nicht in der richtigen Reihenfolge hat, kann schnell zum Verlierer werden.


In der Spielidee von „UGO!“ möchte jeder sein eigenes Königreich zum mächtigsten erschaffen. Dafür werden Ländereien aufgebaut, die wiederum von Bauern bewirtschaftet werden. Fehlen einem diese Bauern, gibt es Minuspunkte.

Das Spiel verläuft über insgesamt 4 Spiel-runden, wobei jede aus 10 Stichrunden besteht. Jeder Spieler erhält neben seinen 5 Königreichen (Königreich-Abschnitte von A-E) noch 10 Ländereien (in fünf verschiedenen Farben mit Werten von 0-8). Diese 10 Ländereien sind die Stichkarten, die nun alle gegeneinander ausgespielt werden. Die gewonnenen Ländereien werden farblich sortiert auf die einzelnen Königreich-Abschnitte verteilt. Sind die Karten alle gespielt, ist eine Runde zu Ende.


Neben Farbzwang (die Farbe muss bedient werden), Kartenwert (höchste gewinnt) und speziellen Karten (1er- und 2-er Karte) dürfen auch die Bauern nicht vergessen werden, denn wer zu wenige auf seinen Abschnitten verteilen konnte, bekommt 5 Minuspunkte.

Aber die beste Strategie und Taktik nützt nix, wenn unvorhergesehen am Schluss eine 0 als oberste Karte auf Deinem Stichstapel liegt und nur dieser Wert dann zählt. Welch Ärger ist hier vorprogrammiert. Und da hilft meist nur eines: noch eine Runde spielen!

Die raffinierten Regeln machen dieses Stichspiel zu einem außergewöhnlichen Glücks-Kartenspiel. In der Spielvariante für 2 Spieler stehen lediglich 12 Bauern zur Verfügung, was die Sache noch etwas kniffliger macht, wenn man bedenkt, dass jeder allein schon 9 freie Bauernfelder besetzen müsste. Dadurch geht  dem Spielspaß aber dennoch nichts ab. Ein zu Recht auf die Empfehlungsliste 2015 (Spiel des Jahres e.V.) gesetztes Spiel für die ganze Familie.

Text & Bilder: A. Z.