KOSMOS – „Zauber-Tricks. Zaubern lernen im Handumdrehen.“

Mitbring-Experimente, ab 8 Jahren.


Was braucht man unbedingt bei einem Zauberkasten? Geduld und Zeit, immer wieder zu üben! Denn hier macht sprichwörtlich nur das Üben den „Meister“.

Und das tat unser junger Tester auch: er übte und übte und übte mit dem kleinen Mitbring-Zauberkasten, bis er fast alle 20 magischen Tricks beherrschte. Das Schwierigste dabei war nach seinen eigenen Angaben die Fingerfertigkeit, denn bei vielen der hier beschriebenen Tricks sind schnelle Hände gefragt. Am leichtesten fielen ihm hierbei der „schwebende Zauberstab“ und die Knoten-Tricks. Aber erst einmal zum Material: im KOSMOS-Experimentierkasten „Zaubertricks“ befinden sich magische Karten (4), ein großer und ein kleiner magischer Behälter, ein Zauberstab, ein Würfel, ein Seil sowie eine gelbe Halbschale und ein blauer Ring. Alle Tricks sind ausführlich in Text und Bild auf 25 Seiten beschrieben. Es ist immer angegeben, welches Material benötigt wird, was zur Vorbereitung  erforderlich ist  und wie man den Zaubertrick dann vorführt.

Wie bereits am Anfang gesagt, benötigt es viel Zeit und Übung, bis man die Tricks beherrscht und nicht alles klappt direkt auf Anhieb. Umso stolzer war unser „Tester“ dann, als er seine wochenlang einstudierten Tricks auf Omas Geburtstag vor 6 Personen (!!!) präsentieren konnte. Den Applaus und die Belohnung in Form eines Extra-Tortenstücks hatte er sich danach wirklich redlich verdient!

Fazit: auch wenn dieser Experimentierkasten „nur“ ein Mitbring-Kasten mit 20 Zaubertricks ist, kann man die hier gezeigten magischen Handgriffe nicht in ein paar Minuten oder Stunden erlernen. Hierfür sollte man sich wirklich Zeit  nehmen und das Kind beim Üben unterstützen, helfen oder auch einfach mal zum Weitermachen/Dranbleiben motivieren. Das Resultat steigert nicht nur das Selbstwertgefühl des Kindes, sondern macht auch die Eltern sehr stolz auf ihren kleinen Zauberer! Darüber hinaus kann dieser kleine Zauberkasten als toller Einstieg für zukünftige Zauberkünstler fungieren und/oder beim Austesten behilflich sein, ob die Zauberei für den ein oder anderen wirklich das Richtige ist. In unserem Fall hat sich der junge Zauberer bereits die große Ausgabe von KOSMOS „Zauberschule Magic“ (in verschiedenen Farb-Varianten erhältlich) besorgt. Wir sind sehr gespannt auf die nächste Familienfeier!

Text & Bilder: A. Z.