AMIGO: Flori Vielfraß

Würfelspiel ab 4 Jahren für 2 bis 4 Spieler, Spieldauer ca. 15 Minuten

 

Bei diesem total süßen Kinderspiel geht es um „Flori Vielfraß“, die kleine Raupe, und seine Freunde, die alle nichts anderes im Sinn haben, als sich rund, bunt und lang zu futtern.

Und das erreichen sie mit Hilfe der Farbwürfel. Denn hat man die richtige Farbe oder noch besser Farben gewürfelt, dann darf man die Raupe nicht nur vorwärts bewegen, sondern ihr auch ein Futterstück geben, was sie länger macht. Aber Achtung! Die Mitspieler-Raupen dürfen die gewürfelten Farben auch nutzen und bei passender Farbe ihre Raupenteile ebenfalls vorsetzen.

 

Richtig Glück hat, wer es sogar schafft, dreimal  dieselbe Farbe zu würfeln: nun darf er (nur dieser Spieler!) ganz unabhängig von den Farben die hinteren zwei Raupenteile nach vorne setzen.

 

 

Wessen Raupe als Erste die Ziellinie erreicht, hat nicht nur die längste und gefräßigste Raupe, sondern gewinnt auch das Spiel.

 

FAZIT:

Ein wirklich schönes Spiel, bei dem die Kinder mit viel Spaß die Farben und Farbzuordnungen erlernen. Die Teile (Holz) sind einfach und in ihrer Funktion intuitiv gestaltet, ohne dabei den niedlichen Charme von kleinen, süßen Raupen zu verlieren. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieses Spiel auch in Kindergärten oder Vorschulgruppen viel Anklang finden wird. Und wieder mal ein wunderbares Beispiel, dass es gar nicht viel „Schnick-Schnack“ braucht, um ein schönes Lernspiel zu kreieren, dass gerade den Kleineren richtig viel Spaß macht! Sehr empfehlenswert!

Text & Bilder: A. Z.