SES Creative – Glitter Soap (Seifen gießen)

Empfohlen ab 7 Jahren

 

 

Inhalt:

 

150 Gramm Rohseife
9 verschiedene Gießformen
Duftfarbstoffe
Glitzer
Pipette
Anleitung

 

Mit dem SES Creative „Glitter Soap“-Pack kann man ganz schnell und einfach selber schöne Seifen herstellen. Dazu muss man lediglich aus dem mitgelieferten Seifenblock ein Stück herausschneiden, in der Mikrowelle erhitzen und in die flüssige Seife eine oder beide beiliegenden Farben (Farbintensität nach eigenem Ermessen) plus Glitzer-Pulver hinzufügen und vermischen. Die heiße, gerührte Flüssigkeit wird nun in die dafür vorgesehenen Formen gegossen. Eine Stunde stehen und abkühlen lassen und fertig ist die selbstgemachte Glitzer-Seife (wenn es noch schneller gehen soll: in den Kühlschrank stellen!).

 

FAZIT: Eine schöne Sache, mit der man auch gleich ein tolles, selbstgemachtes Geschenk für die Mama oder Omi hat. Für mich persönlich  hat das Seifen-Paket nur leider zwei „Schwachstellen“: zum einen wird zum Erhitzen der Seife (damit man sie überhaupt mit der Farbe vermischen kann) eine Mikrowelle vorausgesetzt. In unserem Fall haben wir gar keine Mikrowelle, so dass ich die Rohseife nur sehr umständlich mit Hilfe von heißem Wasserbad und Backofen in den Flüssigkeitszustand bekommen habe. Darüber hinaus ist nicht mal vermerkt, wie heiß die Mikrowelle überhaupt sein soll. Zum anderen stehen zwar die Inhaltsstoffe auf der Verpackung, es ist aber nirgends geschrieben, ob die Seife ph-neutral bzw. für Allergiker geeignet ist, was wiederum in unserem Fall aufgefallen ist, da wir Neurodermitiker  in der Familie haben. Aufgrund eines solchen fehlenden Vermerks oder Hinweis hätten wir uns beispielsweise gar nicht „getraut“, selbst ein solches Seifenpaket zu kaufen. Kleine „Schönheitsfehler“ des Produkts, weshalb wir dem Ganzen aber leider bei einem Notensystem nur ein „Befriedigend“ geben würden.

Text & Bilder: A. Z.