HABA – Funkelschatz (Kinderspiel des Jahres 2018)

Ab 5 Jahren, für 2 bis 4 Spieler, Spieldauer ca. 15-20 Minuten.

Spielart: Sammelspiel

SPIELGESCHICHTE:

„Die Drachenkinder haben einen ungewöhnlichen Schatz entdeckt: eine Eis-Säule mit eingefrorenen Funkelsteinen. Die wollen alle natürlich gerne haben. Zusammen mit Papa Drache entfernen die Spieler einen Eis-Ring nach dem anderen und bringen die Eis-Säule zum Schmelzen. So purzeln die Funkelsteine herunter. Aber aufgepasst: Es können nur bestimmte Funkelsteine einge-sammelt werden. Wer besitzt am Ende die meisten Funkelsteine?“

 

SPIELINHALT:

1 Drachenpapa, 1 Schachtelboden mit 4 Trennwänden, 1 Spielplan, 4 Drachen-kinder, 9 Eis-Ringe, 90 Funkelsteine (je 18 in 5 Farben), 5 Funkelstein-Plättchen, 1 Eisschollen-Plättchen, 1 Spielanleitung. 

SPIELABLAUF: 

Das Spiel beeindruckt bereits durch seinen fantasievollen 3D-Aufbau, die insgesamt 90 Funkelsteinen und die 9 Ringe in Eis-Optik.

 

Eine Spielrunde besteht aus drei verschiedenen Aktionen:

 

1) ein beliebiges Funkelstein-Plättchen auswählen

(Gelb, Blau, Grün, Rot oder Lila)

 

2) Nach den vorgegebenen „Drachen-Regeln“ einen Eis-Ring herunternehmen

 

3) Funkelsteine einsammeln (= alle Funkelsteine nehmen, deren farblich entsprechendes Plättchen man vorher gezogen hatte)

 

Die gesammelten Funkelsteine werden in die jeweilige Höhle des Drachenkindes gesteckt, die übriggebliebenen Funkelsteine werden in die Höhle vom Drachenpapa verschoben.

SPIELENDE:

Das Spiel endet, wenn der letzte Ring abgenommen wurde und die letzten Funkelsteine (außerhalb der Eis-Scholle) eingesammelt wurden. Anschließend zählt jeder seinen Schatz: wer die meisten Funkelsteine gesammelt hat, hat gewonnen!

 

Es gibt noch weitere Spielvarianten für jüngere und „geheime“ Spieler.

UNSER FAZIT:

Ein wirklich ganz niedliches und tolles Spiel, das viel Freude macht und unserer Meinung nach sehr verdient auch zum „Kinderspiel des Jahres 2018“ gekürt wurde!

 

Die Materialien, insbesondere natürlich die Funkelsteine, bringen kleine Kinderaugen zum Leuchten und faszinieren die großen Mitspieler.

 

Der einfache und leicht verständliche Spiel-Mechanismus macht es auch unter 5jährigen möglich, mitzuspielen. Die süßen Illustrationen verleihen dem ganzen Spiel das gewisse i-Tüpfelchen. Absolut kindgerecht, einfach bezaubernd und mit hohem Wiederspielwert – bei diesem Spiel spürt man regelrecht die Liebe zur Sache!!!   

 

Dem Autorenteam, bestehend aus Vater und Tochter (Lena und Günter Burkhardt) sowie dem Illustrator Daniel Döbner ist hier ein zauberhaftes Kinderspiel gelungen, das unserer Meinung nach in keiner Spielesammlung fehlen sollte.

Funkelschatz ist
"Kinderspiel des Jahres 2018"

 

Die Begründung der (Kinder-) Spiel des Jahres e. V. Jury:

„Dieser Drachenpapa lässt nicht nur Eis, sondern auch Kinderherzen schmelzen. Hier fiebert die ganze Familie gerne mit“, so die Einschätzung der Jury „Kinderspiel des Jahres“, die auch die Spiele-Autoren besonders hervorhebt: „Ein Tochter-Vater-Gespann, die Autoren Lena und Günter Burkhardt, verbindet eine kindgerechte Geschichte, einen klassischen Mechanismus und faszinierendes Material zu einem Spieleabenteuer, das Kinder immer wieder fesselt.“

 

Das können auch wir von spielzeug-check nur bestätigen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! 


Text & Bilder: A.Z. // redaktionelle Unterstützung: M.K.

1. Schachtel-/Produktbild: ©Habermaass GmbH

 

Text von Spiel des Jahres e.V.: © Spiel des Jahres e.V. / Redaktion: Guido Heinecke