Von der frühen Kindheit bis zum Erwachsenenalter spielen wir gerne mit Rätseln. Wir mögen es, wie sie unser Denken herausfordern und unseren Geist trainieren.
Rätsel sind auch ein wichtiges pädagogisches Lernmittel für Kleinkinder und Kleinkinder, da sie viele Fähigkeiten und mentale Lernvorteile und -möglichkeiten bieten.
Vorteile des Spielens mit Rätseln

Kognitive Fähigkeiten:

Puzzles gibt es in einer ganzen Reihe von Themen und Themen wie Buchstaben, Formen, Gemüse, Zahlen, Haustiere, Transport und Farben. Es erhöht das visuelle Raumbewusstsein und entwickelt ein tieferes Verständnis für diese Themen. Alle Kinder lernen anders und Rätsel können ihr Medium sein, um ein Verständnis für bestimmte Themen wie Buchstaben des Alphabets zu erlangen.

Problemlösung:

Entwicklung

Das Vervollständigen eines Rätsels, selbst des einfachsten Rätsels, setzt ein einziges Ziel. Kleinkinder und Kinder müssen denken und Strategien entwickeln, wie sie dieses Ziel erreichen können. Dabei geht es um Problemlösungskompetenz, Argumentationsfähigkeit und die Entwicklung von Lösungen, die später in ihr persönliches/erwachsenes Leben übertragen werden können.

Feinmotorische Entwicklung:

Puzzles sind eine lustige Möglichkeit für Kinder, ihre Feinmotorik zu entwickeln und zu verfeinern. Beim Spielen mit Rätseln müssen Kinder Teile aufnehmen, kneifen und greifen (einige mit kleinen Knöpfen, Stiften oder klobigen Teilen) und sie bewegen, sie in Schlitze manipulieren, sortieren und an die richtigen Stellen einsetzen.

Hand- und Augenkoordination:

Das Spielen mit Rätseln erfordert einen Trial-and-Error-Prozess, der viel Hand- und Augenmanipulation erfordert. Zum Beispiel, wenn ein Kleinkind oder Kind ein Stück des Puzzles platziert, das nicht passt, wird es immer wieder versuchen, wo seine Handlungen darin bestehen, das zu tun, was er tatsächlich sieht.

Sozial:

Puzzles sind ein großartiges Lehrmittel, um das kooperative Spiel zu verbessern und zu fördern. Wenn Kinder zusammenarbeiten, um ein Puzzle zu vervollständigen, werden sie besprechen, wohin ein Teil gehen soll und warum, sich abwechseln und sich gegenseitig beim Umgang mit Frustration teilen und unterstützen, um dann die Freude zu teilen, das Puzzle zu beenden.

 

Selbstachtung:

Die Erreichung eines Ziels bringt einem Kind so viel Zufriedenheit. Die Bewältigung der Herausforderungen, die mit der Lösung eines Rätsels verbunden sind, gibt ihnen wirklich ein Gefühl von Leistung und Stolz in sich selbst. Es stärkt ihr Selbstvertrauen und ihr Selbstwertgefühl, da es sie auf andere Herausforderungen im Leben vorbereitet.

Puzzles sind ein lustiges Lernspielzeug, das junge Geister herausfordert, indem es ihnen früh im Leben einige sehr wichtige Lebensfertigkeiten beibringt und vorbereitet.

Categories: Kinder lernen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *